PKP001: Mein erster Pecha Kucha

Auf der OOP2012 in München war ich bei einem abendlichen Pecha Kucha Event als Referent eingeladen. Für mich die reizvolle Möglichkeit ins kalte Wasser zu springen und zum ersten Mal auzuprobieren, wie Pecha Kucha funktioniert. Die Idee hinter Pecha Kucha ist eine einfache Formel: 20 Folien und genau alle 20 Sekunden wird die Folie weitergeschaltet. Ich muss sagen, es ist eine spannende Vortragsform, die mir richtig viel Spass macht.

Pecha Kucha heißt soviel wie “wildes gebrabbel” und kommt aus Japan. Wer mehr darüber erfahren möchte dem ist der Artikel in Wikipedia zu empfehlen. Wenn die Möglichkeit besteht, selber einmal hingehen oder direkt ausprobieren! Auf der Homepage pecha-kucha.org sind alle Termine weltweit zu finden.

Themen: Pecha Kucha, OOP2012, Ingenieure und Leidenschaft, Projekte und der business case, Anforderungen und Ziele, Anforderung und Aufwandsabschätzen, Hidden Links und Fail passive, Kundennutzen

Stelle deine Fragen und teile dein Feedback

Vernetze dich mit der Community

Abonniere den kostenlosen Podcast und erhalte zukünftig alle neuen Episoden direkt auf Dein Smartphone:

 

PKP000: Der Pecha Kucha Podcast

Ich trage schon länger mit dem Gedanken, einen Podcast zum Thema Pecha Kucha zu produzieren. Und bevor ich das noch länger hinauszögere, habe ich einfach eine initiale Sendung produziert.

Pecha Kucha ist für mich eine inspirierende und mit viel Spaß verbundene Form der Präsentation. Ich finde gerade das Format von 20 x 20 als eine echte Bereicherung. Als Referent bin ich dazu gezwungen, mich auf die Botschaft zu konzentrieren und eine Geschichte aufzubauen.

Meine Erfahrung zum Pecha Kucha und meine Tipps und Tricks werde ich in diesem Podcast weitergeben.

Der Inhalt dieser Episode:

  1. Wer bin ich überhaupt?
  2. Warum mache ich den Podcast?
  3. Wie werde ich den Podcast aufbauen?
  4. Was habe ich sonst noch vor?

Themen: JCI-Trainer Headtrainer Presenter (CNT), Keynote-Speaker, Sendeformate, Hörertreffen, Sendeformate, Veröffentlichungszeiten, ZukunftsArchitekten-Podcast